Traumwelt

Jahresabschlussbericht 2015

Hallöchen Freunde des Jahres 2015,

es ist mal wieder soweit! Ein weiteres Jahr geht vorbei und es mal wieder Zeit für den jährlichen Bericht. Im großen und ganzen kann ich sagen, dass das Jahr 2015 eine emotionale Achterbahnfahrt war. Es flossen Freudestränen und Traurigkeitstränen..ein ganz normales Jahr halt :-D . Die Sterne für 2015 standen alle auch berufliche Zukunft und damit war ich auch zu 100% beschäftigt ;)

Die erste hälfte des Jahres verbrachte ich mit sehr viel Kummer und Sorgen! Besonders beschäftigt hat mich die Abschlussprüfung meiner Ausbildung und wie es mit mir weitergehen soll. Nachdem die Abschlussprüfung mehr oder weniger erfolgreich bestanden war, kündigten sich auch schon die nächsten Probleme an: Die Jobsuche gestaltetet sich als deutlich schwieriger und länger als geplant und somit war ich dann ganze 2 Monate arbeitslos..eine Situation, die für mich besonders schwierig war..aber nach Regen kommt ja bekanntlich der Sonnenschein und so kam es, dass ich in Berlin gelandet bin ;)
Und damit fing dann auch die schöne Hälfte des Jahres an: Aus einem geplanten dreimonatigen Praktikum sind inzwischen schon 6 geworden und wenn es nach meiner Nase geht, würde ich am liebsten gleich ganz dableiben:-D. Zu einem neuem Job in einer neuen Stadt gehört natürlich auch eine neue Wohnung. Auch diese habe ich gefunden und ich wohne auch schon drinnen ;) Für mich ist es die erste richtige eigene Wohnung und es ist alles ganz schön aufregend und spannend, sag ich euch :) Jedenfalls hat all das Pech, welches ich Anfang des Jahres hatte, in gaaanz viel Glück umgewandelt. Ende Gut, alles Gut :-D .

Aufregend und spannend wird auch das Jahr 2016 für mich werden. Denn nach drohenden des Praktikums stellt sich mal wieder Frage mit der beruflichen Zukunft..Scheint so, als ob die Sterne auch für 2016 auf berufliche Zukunft zeigen..;)

Ein Kommentar

  1. Nailart – Eine Welle entzückt Design-Liebhaber!

    Modellierte Nägel wirken stets optimal gepflegt und gelten als Symbol für Weiblichkeit.
    Doch was versteckt sich wirklich hinter dem Begriff Nail Art?
    Wer sich mit dem Gebiet „Nailart“ befasst, fühlt sich rasant von der Ballung
    an verschiedenen Fachwörtern wie auch Zubehörteilen übervorteilt.
    Fimos, Overlays, Tipcutter, Bits ,etc., sind geeignet den Laien tatsächlich etwas zu verdutzen. In Folge dessen unterweisen unsere Inhalte
    bezüglich Materien über Gelnägel. So präsentieren unsere Autoren innerhalb unserer Seite hilfreiche Essays
    wie etwa „Nagelstudio Zuhause oder doch lieber zum Profi?“ ebenso wie weitere zweckdienliche Tricks.

    Ferner präsentieren wir weiterhin viele Anleitende Beiträge wie jeder Gelnägel selber anfertigen kann.
    Auf unserer Seite erhält man zweifelsohne was man sucht. https://reuterm517tjg.tumblr.com/post/162433434644/die-historie-der-french-art-und-wie-sie-aussieht

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.