Traummann

Männerdiät

Hallöchen Freunde der Diäten,

seit einigen Monaten probiere ich eine neue Diät aus: Die Männerdiät! Normalerweise halte ich ja so überhaupt nichts von so Ernährungs-gschmari und bin der festen Überzeugung, dass der Körper einem mitteilt, was er essen möchte und was eben nicht. Aber diese Diät tut mir richtig gut und ich bin so lebendig und fröhlich wie lange nicht mehr 🙂

Alles fing damit an, dass ich nur noch am heulen war und ich kurz vor der totalen Verzweiflung stand. Alle meine Männerversuche sind bis jetzt gescheitert und ich habe mich jeden Tag gefragt, was den an mir so falsch ist. Bin doch auch einfach nur ein Mensch, der geliebt werden will, habe ich mir gesagt.

Es hat sehr lange gedauert bis ich die Ursache meiner Bauchschmerzen und schlechten Laune richtig interpretiert habe : Männer!

Ziemlich radikal, spontan und plötzlich habe ich das Problem dann auch gleich bekämpft: Die Männerdiät ist gestartet und ich möchte sie momentan definitiv nicht beenden 😉 Ohne die Adams gehe ich viel lockerer und entspannter durchs Leben!

Das Wort Selbstzweifel kennt mein Wörterbuch nicht mehr und meine Festplatte hat endlich wieder Platz für die wichtigen Dinge in der Welt da draußen – Arbeit zum Beispiel. Und ich habe momentan sogar richtig viel Erfolg im Beruf und kassiere ein Lob nach dem anderen – wer braucht da schon das schlechtere Geschlecht 😉

Am Freitag habe ich übrigens mein 1 jähriges gefeiert – und das ganz ohne Drama, Tränen und schwierigen Gesprächen! Dafür aber mit lauter lieben Kollegen, Bier und schönem Wetter. Ach ja, manchmal kann das Leben echt einfach sein <3.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Lust auf Männer und Beziehungen demnächst wieder kommt. Aber ich habe so viel scheiße mit diese Art von Mensch erlebt, dass es sehr lange brauchen wird, bis ich wieder anfange Männer zu Essen 😉

Männer freie Grüße,

eure Tassja

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.