Traummann

What The Fick

Hallöchen Freunde des Online Datings,

wer nicht daran glaubt, dass der Traumprinz oder die Traumprinzessin in der U-Bahn, auf der Straße oder euch sonst wo in der Öffentlichkeit auf euch wartet, der kennt ganz genau das Leben und Leiden von Tinder und Co.

Ja, auch ich benutzte diese Apps, denn wenn tatsächlich da draußen mir ein hübscher, netter Kerl begegnen sollte, wäre ich einfach mal viel zu schüchtern oder ich würde es gar nicht mitbekommen. So verträumt, wie ich manchmal bin :-D.

Das mit diesen Apps ist ja eher ein Spiel. Rot = Scheiße, Grün = sieht ja ganz okay aus. Mal ganz ehrlich? Wer den Herren oder der Damen auf dem Bildchen ein Like gibt, hat sich mit Sicherheit nicht sofort unsterblich in die Person verliebt. Da kann man halt noch nicht mehr zu sagen als „naja“ 🙂

Bei Tinder und dem restlichen Quatsch gibt es eine große Auswahl an Männern. Mir sind da ja schon so einige seltsame Wesen begegnet Von „Nein, Danke“, bis „Ja, Bitte“ war schon alles dabei.

Ich stelle euch heute, hier und jetzt die dämlichsten Anmachsprüche und die packigsten Kerle vor: Herzlich Willkommen in der Männerwelt von Dr. Tassja Tissot :-D. Ich wünsch euch ganz viel Spaß und das ihr genau so viele Lachanfälle bekommt, wie ich sie hatte/habe. Den eins sollte man das Thema Online Dating definitiv nicht nehmen – Ernst :-D.

Die Freizüglichen

Nicht umsonst haben die Online Dating Apps den Namen „Bums App“ bekommen. Sehr viele Männer zeigen präsentieren voller Stolz ihren Sixpack/Eightpack oder was auch immer Pack, sondern auch ihr bestes Stück. Aha, da was ich also gleich, was ich geboten bekomme. Das Problem an der ganzen Sache: Nicht nur ich, sondern auch alle anderen die diese App benutzten, wissen wie mein potenzieller neuer Freund nackt aussieht. Und ob es nun war haben wollt oder nicht: Fast die ganze Welt tindert, lovoot, fynjat oder benutzt irgendeine andere Online Dating App.

Da weiß also fast die ganze Welt, welche Unterhosen mein potenzieller trägt und wie viele Packs er hat. Und im allerschlimmsten Fall weiß auch jeder, was sich unter dieser Unterhose verbirgt…Wobei einige Männer sind (noch) keine Experten in Sachen Schlüpfer sind und da wurde die Wäsche 3 Nummern zu klein gekauft. Da kann man schon erahnen, was sich darunter verbirgt…aber gut, lassen wir das Thema 😀

Ich bezweifle ganz stark, dass diese Sorte von Adams ein richtige, feste Beziehung sucht. ONS und unverbindlich Spaß haben ist eher das Ziel von dieses Männern. Bevor ich es vergesse: Danke, Tinder – ich weiß nur wegen dir, was ONS bedeutet :-D.

Also, wer sich so präsentiert, der bekommt von definitiv von mir keine Antwort. Und beim nicht antworten bin ich übrigens knallhart. Wer scheiße aussieht, sich unvorteilhaft präsentiert oder Nachrichten schreibt, die mehr als sexdeutig sind, der kann solange auf meine Antwort warten, bis ich im Grab liege:-D.

Die Sexsüchtigen

Oh wow – es ist tatsächlich zu einem Match gekommen! Da war unter den ganzen freien Oberkörpern ein Herr dabei, bei dem ich nicht die Packs zählen konnte. Und dieser Kerl findet mich ja anscheinend auch ganz passabel. Ich warte also, dass er mir was hübsches schreibt. Tja, bei dem was er dann schreibt hat „WTF“ ein ganz neue Bedeutung bekommen. Da wird aus What The Fuck ein What The Fick und das einzige, was mir dazu noch einfällt ist: keine Antwort ist ja auch ne Antwort.

Achtung, hier kommen jetzt originale Tinder Nachrichten Texte. Ich hoffe, ihr sitzt bequem und habt Taschentücher auf Tasch. Denn jetzt gibt es Training für die Lachmuskeln – und zwar so dolle, dass ihr weint 😀

  • Bist du unten rum rasiert?
  • Dein Bett oder mein Bett?
  • Ich brauch mal wieder Sex
  • Lust auf ein Sex-Treffen?
  • Hast du Bock auf einen Dreier?

Auch hier bezweifele ich ganz extrem die Absichten einer ernsthaften Beziehung. Wer solche Nachrichten schreibt, der will nur das eine. Rein-Raus und so..weißte Bescheid :-D.

Der Rest

Ihr Lieben Singles da draußen,

nachdem ihr eine Horde nackter Männer gesehen und ne Menge perverses Zeug gelesen habt, fragt ihr euch, was denn jetzt noch kommen kann. Eines kann ich euch Erfahrung sagen: Schlimmer geht echt nimmer und es kann ja nur noch besser werden. Wer ganz viel Geduld, ne Augenklappe(irgendwann kann und will man halt keine Ahnung-wie viel-packs sehen) mitbringt, der könnte mir ner großen Portion Glück tatsächlich ein Mann finden, der so rein theoretisch an einer Beziehung interessiert sein könnte. Ich schreibe hier weder von dem Traumprinzen noch von der großen Liebe auf den ersten Blick. Wer an so einen Hokuspokus glaubt, der ist mit Tinder eindeutig falsch verbunden!

Wenn es also tatsächlich passiert, dass bei dem Herren die Vernuft ausgebrochen ist und man sich beim Schreiben „ganz nett“ findet, dann wird Zeit für das Release oder anderes gesagt: Ihr geht live 😉

Ja, auch ich hatte zwischen den ganzen Testosteron gesteuerten Männern auch schon 2 dabei, die sich von Emotionen steuern lassen und nicht von Erek…ach, ihr wisst ja, was ich meine :-D.

Mit dem einen habe ich stiller Kaiser gespielt – ein sowas von langweiliges Spiel, dass ich frühzeitig aufgeben und den Spielort schnellstens verlassen habe.

Aber: auch beim Online Dating gilt: irgendwann kommt der Richtige und solange immer schön auf Rot drücken :-D. Und wenn’s denn mal grün wird, dann kauft bitte weder ein Hochzeitskleid noch ein Anzug. Denn die reale Welt sieht dann doch wieder ganz anders aus.

Was habt ihr so Erfahrungen mit Online Dating gemacht? War schon ein Objekt eurer Begierde dabei?

Tinderige Grüße,

eure Tassja

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.